Trendvortrag und POS-Tischdeko beim Fachhandels-Lehrgang Hobby-Kreativ

Ich freue mich sehr, dass ich zum diesjährigen Fachhandels-Lehrgang in Fulda, den der Verband Hobby-Kreativ e.V. ausgerichtet hat, auch einen Beitrag leisten durfte. So gab es zum Auftakt von mir einen 1,5 stündigen Impulsvortrag zum Thema Megatrends und wie sich diese in der Kreativbranche zeigen; ein paar POS-Ideen hier und da rundeten den Input hier ab.

Die 1. Vorsitzende und Geschäftsführerin des Verbandes Gerlinde Karg hatte die Idee, für das abendliche Dinner nicht einfach nur klassisch ein Blumengesteck in die Mitte der runden  Tische zu dekorieren, sondern Produkte der Firmen, die dort auch die Workshops für die Händler anbieten, zu zeigen. Also konzipierte ich für die 14 Tische jeweils ein anderes Kreativ- bzw. Trend-Thema und wir fragten bei den Firmen nach Produkten und fertigen Kreativprodukten passend zu diesen Themen an. Heraus gekommen sind 14 ganz unterschiedlich dekorierte Tische, die für die Händler als Inspirationsquelle für Ihre Dekoration im Geschäft gedacht waren. Hier ein paar Impressionen:

Ein wichtiger Trend im Kreativ-Bereich ist im Moment das Journaling. Also habe ich einen Tisch mit Produkten rund um dieses Thema dekoriert:

Kakteen bleiben beim Wohnen wichtig und dazu gibt es auch im Kreativbereich interessante Produkte. Ich habe die Kakteen mit Häusern und dem Thema Home kombiniert:

Für Teens dürfen es gerne Neonfarben sein Graffitis als Muster. Produkte wie Tattoo-Stifte. und Smileys passen hier auch super:

Ethno ist schon kein Trend mehr sondern zum Stil geworden und zeigt sich jede Saison mit neuen Produkten. Die Farbwahl habe ich hier bewusst auf Brauntöne mit dem im Moment angesagten Indigo beschränkt:

Das Tropic-Thema mit Palmen, Ananas und Flamingos bleibt uns noch erhalten:

Es gab eine Deko in Flatlay-Manier zum Thema Farben mischen mit den Grundfarben Gelb, Rot und Blau:

Für Weihnachten habe ich ein Thema in reduzierten nordischen Grau-Beige Farben konzipiert statt klassischem Rot-Grün:

Das maritime Thema wird gerade mal wieder sehr stark und auch dazu kann man tolle Produkte basteln:

Kinder lieben Primärfarben und benötigen für die einfache Handhabung dickere Stifte oder malen sogar mit ihren Fingern. Kleine Monster aber auch Prinzessinen und Einhörner bleiben hier wichtig, die ich in eine kindliche Stadtdeko mit Straßen dekoriert habe:

Vielen Dank an die Hersteller für das zur Verfügung stellen der Produkte (in alphabetischer Reihenfolge):
edding, efco creative, Glorex, Heyda, HobbyFun, Kreul, Marabu, Posca, Rayher, Schmincke, Staedtler, Uhu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.