Künstlerprojekt „PappenStil“

Heute war im Porzellanikon in Selb die Vernissage zum Künstlerprojekt „PappenStil“. Die Ausstellung läuft vom 26. Juli bis 15. September 2013.

Initiiert von der Künstlerkolonie Fichtelgebirge fand vom 9. bis zum 12. Mai 2013 in Bad Alexandersbad das deutsch-tschechische Symposium PappenStil statt. Für vier Tage haben 12 ausgewählte Künstler – eine davon war Gabriela Kaiser –  aus insgesamt drei Nationen geschnitten, gestanzt, geklebt, geheftet, genäht, gefalzt.

Inspiriert von Obdachlosen, die Zeitungen zum Wärmen verwenden, hatte Gabriela Kaiser das Ziel, mit dem Alltagsmaterial Zeitung unterschiedliche Wohnelemente wie Kissen, Teppich, Hocker und Vorhänge, zu erschaffen. Dabei experimentierte sie mit textilen Techniken wie Weben, Häkeln und Nähen.

Dreidimensionales Kissen


Teppich


Teppich mit Projektion

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.